Makler sind in den meisten Fällen sinnvoll und nehmen viel Arbeit ab

Manch Besitzer einer Eigentumswohnung eines Einfamilienhauses, der seine Immoblie verkaufen möchte, glaubt, er können das in eigener Regie ohne Makler abwickeln. Natürlich ist das möglich, aber oft wird unterschätzt, wie viel Arbeit das machen kann. Es wird immer über Makler geschimpft, dass sie so viel Geld für so wenig Arbeit bekommen, aber in den meisten Fällen stimmt das nicht. Eine Menge der anfallenden Arbeiten bei einem Immobilienverkauf kann Ihnen der Makler abnehmen.

Es fängt an, ein exaktes Exposé über die Immobilie anzufertigen. Dazu gehören möglichst professionell aussehende Fotos und eine ausführliche Beschreibung des Gebäudes, sowie des Zustands und des Grundstücks. Darüber hinaus wird in einem guten Exposé die Umgebung mit Einkaufs- und Parkmöglichkeiten, Grünflächen und Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ausführlich beschrieben.

Wenn der Makler damit fertig ist, erstellt er ein gut aussehendes Angebot für die größten Immobilienbörsen  und stellt die Anzeigen online. Je nach Interesse muss er nun E-Mails und telefonische Anfragen beantworten und Besichtigungstermine ausmachen. Sollte es bei einem Termin zu einer ernsthaften Kaufabsicht kommen, muss der Makler als Mittler zwischen Käufer und Verkäufer  fungieren und die Verhandlungen so führen, dass die beiden Parteien sich einigen können.

Wenn sich Verkäufer und Käufer geeinigt haben, macht in der Regel der Makler einen Termin bei einem Notar aus, um den Kauf beurkunden zu lassen.

Man hat, glaube ich, jetzt schon einen gewissen Eindruck, was ein Makler Ihnen alles abnehmen kann. Denken Sie nur an die Anrufe und Anfragen per E-Mail, die Sie von Ihrer täglichen Arbeit abhalten würden, von den Besichtigungsterminen ganz zu schweigen. Wägen Sie ab, ob Sie sich das Geld sparen wollen oder doch lieber etwas zu bezahlen, dafür aber Zeit für andere  Sachen zu haben. 

 

 

Der Bericht zeigt in kurzen Worten ganz trefflich die Tätigkeiten des Maklers. Sofern Sie Haus kaufen möchten, dann sollten Sie sich die Webseite von http://www.grosse-immobilien.de/ankauf.htm angucken. Hier werden Sie vertrauenswürdig beraten.