Umfrage: Flirtmonat Januar

Sie sind Single und suchen einen Partner? Dann nix wie los! Laut einer neuen Umfrage sind die Chancen dafür am Jahresanfang besonders gut. Wie gut genau und warum das so ist, verraten wir hier.

 

Zugegeben, vielen mag der Januar nicht gerade als idealer Flirtmonat erscheinen. Draußen ist es meist grau und kalt – keine idealen Bedingungen, um nach dem Liebsten zu suchen. Doch einen entscheidenden Vorteil bringt der erste Monat im Jahr allen Flirtwilligen: Die guten Vorsätze sind gleich nach Silvester noch besonders frisch!

 

Das behauptet zumindest FriendScout24.de. Die Online-Partnerbörse hat nämlich herausgefunden, dass Singles im Januar besonders viel Energie in die Partnersuche stecken. Der Grund dafür ist, dass viele den Vorsatz fassen, im neuen Jahr endlich wieder glücklich vergeben zu sein. Daher registrieren sich im Januar rund 25 Prozent mehr neue Mitglieder bei der Partnerbörse.

Und die sind überaus flirtwillig: Elf Prozent mehr Dates als im Dezember vergangenen Jahres kamen zustande. Darüber hinaus werden mehr Nachrichten verschickt. Im März flaut die Aktivitätskurve dann wieder ab. Das bedeutet, dass die Singles entweder bereits erfolgreich waren, oder sich eine kleine Pause gönnen, um im Frühling wieder neu zu starten und auf die berühmten Frühlingsgefühle zu setzen.

 

 

Ursprünglich veröffentlicht: http://www.joy.de/liebe/artikel/a-34252/umfrage-flirtmonat-januar.html

 

 

 

 

 

Stichworte: ,